Mehr Schub, Scotty!

Der „Mehr Schub, Scotty“–Workshop erlaubt es Schülern und Schülerinnen praxisnah die Grundlagen der zivilen Raumfahrttechnik zu erlernen und einen Einblick in das Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der TU Braunschweig zu bekommen. Der unbestrittene Höhepunkt des Workshops ist der Start einer selbstgebauten Rakete für jeden Teilnehmer.

Zu Beginn des ersten Tages stellt sich das Institut für Raumfahrtsysteme vor und gibt den Schüler und Schülerinnen einen Einblick in die aktuellen Forschungsthemen der Raumfahrt. Hierauf folgt dann eine Präsentation in welcher die zugrundeliegenden physikalischen Prinzipien der Raketentechnik erläutert werden.  Danach übernehmen dann die Studenten der ERIG und helfen den Schülern und Schülerinnen mit dem Auslegungs- und Simulationstool OpenRocket ihre eigene Rakete zu designen und zu konstruieren. Nach der Auslegung kann dann mit dem tatsächlichen Bau der Raketen begonnen werden. Hierfür stellt die ERIG eine viel Zahl von fertigen Komponenten zur Verfügung, mit welcher dann die Schüler und Schülerinnen ihre eigene Rakete bauen können. Am folgenden Tag werden dann die Raketen auf dem Modellflugplatz Sikte gestartet.

Weitere Informationen zu dem Workshop und zur Anmeldung finden Sie auf der Seite des Instituts für Raumfahrtsysteme der TU Braunschweig. Unterstützt und mitorganisiert wird die Veranstaltung vom DGLR Braunschwieg und dem VDI.

Wenn Sie mit uns an Ihrer Schule einen Workshop veranstalten wollen, melden sie sich bitte bei kontakt@er-ig.de

Mehr_Schub_Scotty